Alle Artikel in: Wir über uns

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zu unseren Produkten, wie sie hergestellt werden und wo die Zutaten herkommen.

Die 100 und die 1000 knacken

Ein kurzer Klick, ein kleiner Hinweis an Ihren Käsehändler und wir teilen mit Ihnen gratis unsere besten Wintersorten für die nächste Käseplatte! Update vom 1 . Januar: Geschafft und Dankeschön! Unsere 1000 Facebook-Seitenlikes sind erreicht! Reinhild Brinkmann aus Mülheim an der Ruhr hat den Daumen für uns gehoben und sich zwei Gläschen BIRNE und WEINBERGPFIRSICH gewünscht – beides tolle Weichkäsebegleiter… Und wir haben Reinhild sogar persönlich kennen gelernt! Wie das? Die Geschichte ist zu schön: Drei Tage vor Silvester war ich, Tanja, ins Ruhrgebiet gereist, um unsere pikanten Früchtchen dort an den Käsetheken von REWE Lenk in Essen-Kettwig und Mülheim-Saarn den käsefreudigen Stammkunden vorzustellen. Da begrüßt mich mitten im Pott eine freundliche Dame mit vertraut schwäbischem Akzent. Sie habe auf der Facebookseite gesehen, dass heute eine Manufaktur aus Stuttgart zu Gast sei, die Früchte aus dem Remstal mitbringe. Reinhild Brinkmann ist gebürtige Fellbacherin, ihr Mann stammt aus Bad Cannstatt. Zwar sei sie seit 30 Jahren schon im Ruhrgebiet, aber „immer auf der Suche nach Außergewöhnlichem“ aus der alten Heimat. Allein schon diese außergewöhnliche Begegnung und …

Mein Dankeschön an Freunde und Förderer

Ehrfürchtig stehe ich seit zwei Jahren immer wieder in ausgewählten Käsegeschäften und bewundere dort an den Wänden diese vierfarbige Plakette mit dem Hirtenjungen mit Schaf, einem Ziegen- und einem Kuhkopf. Wer sich um die Käsekunst oder deren Verbreitung verdient macht, der darf das Wappen führen, nachdem er oder sie feierlich inthronisiert wurde. Bis 2016 hatte ich nicht die geringste Ahnung, dass es die Guilde Internationale des Fromagers gibt, geweige denn, wofür sie steht…. Sie hat sich den Erhalt, die Pflege, ja sogar den Ausbau der handwerklichen Käsekunst aufs Signet geschrieben. Die Deutsche „Confrérie“ (Bruder- und inzwischen auch Schwesternschaft) ist 2001 von Siegfried Maurer  und 17 Mitstreitern gegründet worden. Nun bin ich eines von bald 250 berufenen Mitgliedern – ein Compagnon de Saint Uguzon. Wer nicht vom Käsefach ist, aber an der weiteren Geschichte interessiert, für den an dieser Stelle ein kleiner Exkurs zu Guilde Internationale des Fromagers 😉 Alle anderen bitte einfach hier weiterlesen: Man könnte es Glück nennen, was mir im März bei der Hausmesse des Käse-Großhändlers Jäckle Frischpartner in Ulm widerfahren ist, als Siegfried …

Käsemarmela.de im SWR Fernsehen

Eigentlich begann das Telefonat mit der „Treffpunkt“-Redakteurin mit einem „weder noch“…. Für eine PR-Frau wie mich nichts, was großes Kino verspricht ;-)…. Weder konnte ich Margarete Endreß vom SWR bestätigen, dass wir Teilnehmer der Slow Food Messe in Stuttgart waren, noch dass wir beim Süddeutschen Käsemarkt in Wackershofen dieses Jahr einen Stand haben würden… Herausgekommen ist dennoch eine tolle TV-Reportage anlässlich des Käsemarktes, bei der unsere Gläschen glänzen durften.