Alle Artikel in: Käse und Wein

Einladung zur Hausmesse

Liebe Bekannte und Unbekannte, liebe Käse(be)kenner und solche auf dem Weg dahin, wir freuen uns sehr, mit Euch und Ihnen am Sonntag, 9. Dezember, ein kleines Genussfest in der ehemaligen „Bäckerschmide“ in Gaisburg, Schurwaldstraße 44, zu feiern. Die Hausmesse gibt von 10.00 bis 16.00 Uhr Gelegenheit unsere Manufaktur und die pikanten Früchtchen kennen zu lernen – die übrigens KEINEN Käse enthalten, aber ihn begleiten dürfen….    Deshalb werden wir auch davon in vielen Variationen Kostproben liefern – vor allem regionale aus kleinen Sennereien und Handwerksbetrieben, die Käse achtsam traditionell herstellen. Zur jeweils vollen Stunde erwarten Euch / Sie Genussgedichte von Edeltraud Ruzek im Wechsel mit Wissenswertem zu Wein & Käse. Der Eintritt ist frei, Kinder sind willkommen! Für die zur Verfügung gestellten Weine bitten wir um eine kleine Spende, ebenso für das Raclette auf der Terrasse. Unsere ganz große Bitte: Aus Platzgründen bitte unbedingt anmelden bis SAMSTAG, 8. DEZEMBER per e-Mail, WhatsApp oder Anruf mit Angabe eine Zeitfensters (10.00 – 12.00 / 12.00 – 14.00 /14.00 – 16.00) unter info@kaesemarmela.de oder  0179 2947 198 Reichen …

Manufakturtag am 22. Oktober in der Weinmanufaktur Untertürkheim

Unser kleines Team gibt sich einen heißen Herbst: 60 kg BIRNEN in der letzten Woche, 30 kg QUITTEN in dieser… Wenn es nur die beiden Produktionstage in der Käsemarmela.de-Küche wöchentlich wären! Der goldene Herbst beschert uns Marktsonntage allerorten, Messe-Wochenenden von „Made in Stuggi“ bis KulinART, Samstage in unserer Versuchsküche mit den sympathischen Gästen von eat-the-world bei der Kulinarischen Tour Stuttgart Ost und natürlich unser besonderes Steckenpferd – das Wein-Käse-Seminar. So am letzten Freitag wieder als Gast der Weinmanufaktur Untertürkheim. Da dürfen wir natürlich auch bei der Hausmesse, dem Manufakturtag unseres Partners auf der anderen Neckar-Seite nicht fehlen. Zusammen mit Carolin Poppe, der Marketing- und Eventleiterin der Weinmanufaktur, haben wir uns etwas Besonderes überlegt. Für alle, die beim seit Monaten ausgebuchten Wein-Käse-Seminar mit Ewald Braden nicht dabei sein konnten, wiederholen wir kommenden Sonntag die Kombinations-Highlights:  2015 Pinot Rosé Sekt extra trocken  zu Ziegenweichkäse mit winterlich gewürzter ZWETSCHGE zum KÄSE 2015_Riesling 2 Stern mild zu St. Agur (Blauschimmelkäse) mit WEINBERGPFIRSICH zum KÄSE / BIRNE zum KÄSE 2015_Riesling 2 Stern mild zu Urschwyzer Bergkäse begleitet von FEIGE zum KÄSE 2013_Cuvée Concilium 3 …

Selbst Puristen werden schwach

„Einfach Wein….“ von Herbert Stiglmaier Als Weinkenner und professioneller Beschreiber desselben gibt Herbert Stigelmaier sich in seiner wöchentlichen Weinkolumne in der Münchern Abendzeitung und bei seinen regelmäßigen Weinreisen für den Bayerischen Rundfunk gerne puristisch. „Brot, Käse, Speck, sind mir dazu am liebsten“, dankte er skeptisch für die Kostprobe der QUITTE zum KÄSE. Ein paar Tage später seine E-Mail: „Quitte: Der Sieger! Gute Konzentration und Konsistenz, perfektes Matching mit Walnuss. Nicht zu süß, deckt den Käse nicht zu. Mir schmeckt dazu am besten ein Trappe de Echourgnac (Trappistenkäse aus dem Périgord mit Walnusslikör) oder junger Parmesan…“ und weiter …  „meine Weinempfehlung Grauburgunder aus Baden vom Weingut Ziereisen in Efringen-Kirchen (€9,80) oder eine Spur edler der „Musbrugger“ *von Ziereisen, 2013, ( € 18.60).“ Und die KUMQUAT zum KÄSE ? War dem Puristen Stiglmaier zum Käse einen Tick zu kräftig –  „in sich aber sehr stimmig“, endete der Satz doch mit einem verhaltenen Lob ;-)…. *Anmerkung der Redaktion aus Lobenbergs Gute Weine: „Die Reben für diesen Ziereisen Wein wurden in den 70er Jahren gepflanzt. Reiner Kalkstein mit Lehm-Löss-Eisen-Auflage. Sehr aromatische, …