Monate: November 2018

Einladung zur Hausmesse

Liebe Bekannte und Unbekannte, liebe Käse(be)kenner und solche auf dem Weg dahin, wir freuen uns sehr, mit Euch und Ihnen am Sonntag, 9. Dezember, ein kleines Genussfest in der ehemaligen „Bäckerschmide“ in Gaisburg, Schurwaldstraße 44, zu feiern. Die Hausmesse gibt von 10.00 bis 16.00 Uhr Gelegenheit unsere Manufaktur und die pikanten Früchtchen kennen zu lernen – die übrigens KEINEN Käse enthalten, aber ihn begleiten dürfen….    Deshalb werden wir auch davon in vielen Variationen Kostproben liefern – vor allem regionale aus kleinen Sennereien und Handwerksbetrieben, die Käse achtsam traditionell herstellen. Zur jeweils vollen Stunde erwarten Euch / Sie Genussgedichte von Edeltraud Ruzek im Wechsel mit Wissenswertem zu Wein & Käse. Der Eintritt ist frei, Kinder sind willkommen! Für die zur Verfügung gestellten Weine bitten wir um eine kleine Spende, ebenso für das Raclette auf der Terrasse. Unsere ganz große Bitte: Aus Platzgründen bitte unbedingt anmelden bis SAMSTAG, 8. DEZEMBER per e-Mail, WhatsApp oder Anruf mit Angabe eine Zeitfensters (10.00 – 12.00 / 12.00 – 14.00 /14.00 – 16.00) unter info@kaesemarmela.de oder  0179 2947 198 Reichen …

Beliebt in Berlin: Ziegenkäse und Ziegenmilcheis aus dem Norden

Manche Ideen gehen in den ersten fünf Minuten der Recherche kaputt. Der Auftrag lautet: Schreib was für den Blog von Käsemarmela.de über Frauen in der Männerwelt der Käser. Also auf zur Cheese, Deutschlands wichtigster Käsemesse, und die Ziegenkäsefachfrau Cindy Jahnke treffen. Aber die macht das Thema schon im dritten Satz zur Makulatur. „Klar wurde ich als Frau zuerst belächelt“, erzählt die Käserin aus Sörup bei Flensburg im Interview. „Aber von den Nachbarn und nicht von den anderen Käsern – die haben sich gefreut und mich sofort akzeptiert.“ Sie hat zusammen mit Ihrem Mann Wolfgang Jahnkes Ziegenkäse über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus bekannt gemacht. Also muss neuer Ansatz her. Das fällt aber nicht schwer, denn die Cindy Jahnke, über die Freunde sagen, dass sie die Dinge beherzt nach der Methode „Zack, bumm, weg“ angeht, begeistert sofort, wenn sie über Ziegenmilch, Ziegenkäse und über Eis aus Ziegenmilch spricht. Wäre der Titel „Powerfrau“ nicht schon so abgegriffen, zu Cindy Jahnke würde er perfekt passen. Sieben Tage die Woche kümmert sie sich um ihre 60 Ziegen, von Montag bis …