Blog, Tipps und Termine
Schreibe einen Kommentar

Gaumenfreuden auf der Kulinart Frühling

Kulinart Frühling in Stuttgart

Nach Karamell schmeckt der Kokosblütenzucker, den Gründerin Vivien Vogt aus Java importiert.

Mmhh, lecker – was gab es auf der Kulinart nicht wieder alles zu entdecken! Die Frühlingsmesse in Stuttgart wartete wieder mit so manchen Überraschungen auf. Auch einige bekannte Gesichter waren wieder dabei, u.a. Esther Wiemann mit Kontor Kätering, die wir hier in unserem Blog bereits vorgestellt haben. Mit ihren hausgemachten Frischkäse-Variationen überzeugt sie nicht nur Stammkunden.

Dass nicht nur wir von Käsemarmela.de auf die Idee des Food Pairing setzen, zeigte Alfredo Giménez aus Fellbach. Der Mandelhändler hatte eine Auswahl von Mandeln dabei, zu denen er jeweils einen passenden Wein empfohl. Bzw. kann jeder Weinliebhaber bei VinoTapa die passende Mandel zum Lieblingswein finden. Curry-Mandeln empfiehlt Giménez zum Beispiel zu einem leichten Trollinger, geröstete Mandeln zum kräftigen Rotwein, Rosmarin-Mandeln zum Chardonnay, Anis-Mandeln zum Likör …

Eine Entdeckung war sicherlich der Kokosblütenzucker des jungen Unternehmens Janur. Die Gründerin Vivien Vogt war vor einigen Jahren bei einer Dschungeltour auf Java bei einer einheimischen Familie gestrandet, die aus dem Nektar der Blüten der Kokospalme Zucker gewinnt, der auch für Diabetiker geeignet ist. Geschmacklich erinnert das Produkt an Karamell, Malz und Vanille. Im Bambusrohr verpackt, sieht das Ganze auch noch hübsch aus.

Leckermäuler kamen auch bei Marion Jentzsch auf ihre Kosten. Die Offenburgerin mit italienischem Ehemann stellt Biscotti, Amaretti und Cantuccini aus Mandeln und Haselnüssen her. Wer die italienische Küche mag, kann sich vom Blog der beiden inspierieren lassen.

Spannend finden wir das Konzept von Foodist: Das Team aus Hamburg ist ständig auf der Suche nach Manufaktoren in Europa, die besondere Lebensmittel herstellen. Wer die Fine Food Box abonniert, bekommt jeden Monat ein Überraschungspaket mit verschiedensten Delikatessen. Wer weiß, vielleicht auch bald mit unserer Käsemarmela.de?

Noch viel mehr gäbe es von der Kulinart zu erzählen – doch am besten, man schaut selbst vorbei. Am 27. und 28. Oktober ist die Kulinart in Frankfurt zu Gast, am 17. und 18. November dann wieder in Stuttgart.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.