Blog, Neues von unseren Partnern
Kommentare 1

Corpus Culinario setzt auf Vernetzung

Rund 80 Delikatessen-Kaufleute haben sich im Corpus Culinario zusammengeschlossen. Einmal im Jahr, das nächste Mal vom 8. bis 10. April 2018, lädt der Verein zum Genussgipfel ein. Am neuen Messestandort auf der Bielefelder Alm dürfen Fachbesucher probieren, sich austauschen, sich inspirieren lassen … Denn der Kerngedanke des Verbands ist: Erfahrungen weitergeben, voneinander lernen, sich vernetzen.

Die Geschäfte der Mitglieder sind inhabergeführt, authentische Qualität jenseits von Massenproduktion liegt ihnen am Herzen. „Es ist ganz besonders wichtig, Gleichgesinnte zu finden, mit denen man diesen ehrlichen Weg gemeinsam gehen kann“, erzählt Geschäftsführerin Kerstin Uhlenbusch in einem Statement auf der Website des Verbands . „Wir haben entdeckt, dass es eine Chance ist, wenn sich kleine Betriebe vernetzen und gemeinsam etwas auf die Beine stellen. Wenn sich Orte des guten und besonderen Geschmacks zusammenschließen, haben sie eine viel größere Chance, gehört zu werden.“

Mitglieder von Corpus Culinario sind zum Beispiel Käse Abt aus Weilheim und die Fromagerie Holzapfel aus Herrenberg – diese engagierten Käsehändler verkaufen in ihren Fachgeschäften in München und Herrenberg und auf verschiedenen Wochenmärkten auch unsere pikanten Fruchtaufstriche.

Mehr zum Verband und seiner Arbeit: www.corpus-culinario.de

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Messen mit Käse & Co -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.